PFERDEDECKENWASCHSERVICE/REINIGUNGSDIENST

 

PFERDEDECKENWASCHSERVICE

Pferdedecke wasserdicht & atmungsaktiv 

Die Funktion (=Dichtigkeit/Atmungsaktivität) dieser Decken ist durch eine eingenähte Membrane oder durch eine auf der Innenseite des Außenmaterials aufgebrachte Schicht/Membrane (sieht aus wie Gummi) gegeben; NICHT durch eine IMPRÄGNIERUNG! Diese Decken dürfen nur mit Spezialwaschmittel gewaschen, NICHT geschleudert und/oder maschinell getrocknet werden. Undichtigkeiten entstehen durch Beschädigungen der Membrane; z.B. durch Bisse anderer Pferde, wälzen/scheuern etc., aber auch durch den Gebrauch ungeeigneter Waschmittel, Schleudern, Trocknertrocknung oder Schnelltrocknung durch extreme Wärme! Und natürlich auch durch Altersschwäche... nach 3 Jahren ist eine Pferdedecke oft nicht mehr wasserdicht! Auch Dauerkontakt mit Fäkalien wirkt sich negativ auf die Dichte/Atmungsaktivität der Membrane aus. Selten kann auch ein Materialfehler vorliegen- grundsätzlich haben Sie auf unbeschädigte Pferdedecken 2 Jahre Garantie auf die Funktion- bewahren Sie den Bon/die Rechnung auf! 

Die Atmungsaktivität wird durch starke Verschmutzung enorm eingeschränkt- dadurch kann Ihr Pferd anfangen zu schwitzen und unter der Decke wird es klamm.

Pferdedecke wasserdicht


Foto 1 zeigt eine völlig unbeschadete Membrane auf der ungefütterten Innenseite eine Schweiflatzes.



Pferdedecke wasserdicht beschädigt


Foto 2 zeigt die beschädigte Membrane ebenfalls auf der ungefütterten Innenseite des Schweiflatzes- abgelöst durch Kotwasser des Pferdes.


Pferdedecke nicht mehr wasserdicht

Foto 3 zeigt eine völlig aufgequollene/abgelöste Membrane durch Waschen mit ungeeignetem Waschmittel/Schleudern. Die Kundin hatte selber gewaschen... Die Decke ist nicht mehr dicht und auch durch Imprägnierung nicht mehr dicht zu bekommen!


Was bedeutet WASSERDICHT/ WASSERSÄULE?

Da es sich bei einer Pferdededecke um ein wasserdichtes UND atmungsaktives Textil handelt, ist diese NICHT UNBEGRENZT wasserdicht. Die Höhe der Dichte ist abhängig von der vom Hersteller angegebenen WASSERSÄULE. Wenn Sie eine neue Decke kaufen, achten Sie auf die Wassersäule und ob diese für den von Ihnen vorgesehenen Gebrauch ausreicht! Es kann durchaus sein, dass ihre Decke in einem wenig regnerischen Frühjahr dicht ist, aber 1 Tag Starkregen mit Sturm im Oktober nicht hält, besonders wenn Ihr Pferd keinerlei Unterstellmöglichkeit hat! Wenn die innenliegende wasserdichte Membrane der Decke Beschädigungen aufweist, die von außen nicht sichtbar sind, ist die (volle) Wasserdichte nicht mehr gegeben-  bei sichtbaren Beschädigungen wie Mikrolöchern ebenfalls nicht! Ich garantiere das vom Hertsteller vorgegebene Waschen Ihrer Decke, kann aber nicht garantieren, dass Ihre Decke auf Grund anderer Ursachen oder bei überschreiten der Wassersäule dicht ist. Absolut wasserdicht ist nur ein Friesennerz, der ist allerdings nicht atmungsaktiv und Ihr Pferd ist darunter auch nass…. vom schwitzen!

 

Pferdedecke Wassersäule

Aufbau von wasserdichten & atmungsaktiven Textilien

 

Wassersäule/Atmungsaktivität: (Quelle: ebay Service)

Wasserdichte und Atmungsaktive Funktionsbekleidung besitzt meist eingearbeitete Membranen (wie z.B. Gore-Tex oder Sympatex). Die Hersteller geben oft diverse Zahlenangaben (z.B. Wassersäule 10.000 mm, Atmungsaktivität: 8.000 grs/m2/24 hrs)als Qualitätsmerkmal an. Die Wassersäule wird meist in „mm Wassersäule“ angegeben. Dabei wird der Wasserdruck gemessen, der auf die eingearbeitete Membran ausgeübt werden kann, ohne das Wasser sie durchdringt. 

Ein klassisches Beispiel: Eine Skijacke mit 10.000 mm Wassersäule. Stell dir eine Wassersäule von 10 m Höhe vor. Diesem Wasserdruck hält die Skijacke stand ohne dass das Wasser sie durchdringt. Ist der Druck höher, durchdringt das Wasser die Membran, ist er niedriger ist die Jacke absolut Wasserdicht.

Die Atmungsaktivität bezeichnet die Fähigkeit Wasserdampf entweichen zu lassen. 
Dabei wird gemessen wie viel Gramm Wasserdampf innerhalb von 24 Stunden durch einen Quadratmeter Funktionsmembran entweichen kann (grs/m2/24 hrs). 
Je höher dieser Wert ist, umso mehr Feuchtigkeit wird abtransportiert und umso trockener und wärmer fühlt sich dein Körper an. 
Eine gute Funktionsmembran besitzt unzählige mikroskopisch kleine Poren die Wasserdampf hindurch lassen aber klein genug sind um Wassertropfen von außen nicht nach innen zu lassen. 

Schematische Darstellung von Funktionsbekleidung und ihrer Funktionen:

 

Pferdedecke wasserdicht atmungsaktiv

Doch was bedeutet das für dich? Was ist für welchen Verwendungszweck sinnvoll? In was musst du investieren um gut geschützt zu sein? Generell gilt ein Stoff ab einer Wassersäule von 1300 mm als wasserdicht.

Da du dich aber bei deinen sportlichen Aktivitäten auch einmal hinkniest, hinsetzt, hinfällst oder dich abstützt, übst du allein durch dein eigenes Körpergewicht schnell einen höheren Druck auf die Membran deiner Bekleidung aus. So kann es passieren, dass bei zu niedrigen Wassersäulen doch das Wasser durch den Stoff „gedrückt“ wird.                                                              

Speziell bei Profisportlern, Kindern und auch bei Anfängern im Wintersport sollte auf eine bessere Funktion geachtet werden, da der Kontakt mit Schnee dort am häufigsten vorkommt. Gehörst Du zu den Profis, dann solltest Du außerdem auf eine hohe Atmungsaktivität wert legen, denn dann bewegst Du Dich aktiver und schwitzt dadurch auch mehr. Höhere funktionelle Werte (gute Membranen mit zum Beispiel 20.000 mm Wassersäule, voll verschweißten Nähte und sehr guter Atmungsaktivität) gehen meist auch mit höheren Kosten einher. Das ist wie beim Trabi und Ferrari, die kann man auch nicht vergleichen. Aus diesem Grund sollte man gut abwägen was man wirklich benötigt. Willst du eine ausreichende hohe Funktion zu einem vernünftigen Preis, dann sind generell Wassersäulen oberhalb von 5.000 mm zu empfehlen. 

Als „normaler“ Nutzer wählst du im Idealfall eine Wassersäule zwischen 8.000 mm und 10.000 mm. Liegt dann auch noch die Atmungsaktivität zwischen 8.000 und 10.000 grs/m2/24 hrs bist du auf der sicheren Seite. 

 

Tel: 0172 2558056, auch WhatsApp/SMS

jetzt geöffnet
Montag
7:0020:00
Dienstag
7:0020:00
Mittwoch
7:0020:00
Donnerstag
7:0020:00
Freitag
7:0020:00
Samstag
8:0016:00
Sonntag
geschlossen
Falls Sie mich nicht erreichen, hinterlassen Sie Ihre Rufnummer- ich rufe schnellstmöglich zurück!

PFERDEDECKEN können zu den oben genannten Zeiten in Töven abgegeben werden. Mehr Info dazu hier: Abgabe/Abholung

Preise/Pferdedecken waschen: Preise & Rabatte

 

 

 

 

Home
Rezensionen
Pferdedeckenwaschservice
Preise & Rabatte
Abgabe/Abholung
Versandservice
Wasserdicht/Info
Reparaturen
Kaufberatung
Pferdedecke kaufen Empfehlungen
Reinigungsdienst
Tierbetreuung Hausbetreuung
Impressum
Kontakt